Montag, 08 Juli 2013 00:00

55. Internationales Grasbahnrennen Zweibrücken 2013

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Erster Sonntag im Juli … Traditionsgemäß findet an diesem Termin das Internationale Grasbahnrennen auf Zweibrücker Rennwiese statt, so auch 2013. Nachdem das Rennereignis 2012 aufgrund des schlechten Zustands der Strecke abgesagt werden musste, war es am 07.Juli 2013 endlich wieder soweit. Startband hoch für das 55. Internationale Grasbahnrennen in Zweibrücken. Insgesamt waren 4 Klassen am Start und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben sich alle Mühe, den Bereich um die Zweibrücker Rennwiese in eine riesige rot-braune Staubwolke zu hüllen. Spannende Rennen und atemberaubende Drifts sorgten bei den mehr als 3000 Zuschauern für Begeisterung pur. Leider endete  der Rennsonntag nach Stürzen für "Ritchie" Speiser und Michael Wenninger vorübergehend im Zweibrücker Krankenhaus, beide konnten aber nach kurzem Aufenthalt wieder zur Rennstrecke zurückkehren.

Die Renn-Ergebnisse im Überblick...

Die Silberne Rose der Stadt Zweibrücken durfte „Catman“ Stephan Katt nach einem spannenden Kampf mit Andrew Appleton mit nach Hause nehmen. Andrew wurde, deutlich in Führung liegend, Opfer der Technik und fiel mit technischem Defekt (gerissene Kette) in der vorletzten Runde aus. Somit war der Weg frei für den Catman. Glückwunsch zur "Silbernen Rose"!!

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die wirklich spannenden Rennläufe und dem MSC-Zweibrücken für die prima Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung.

zu den fotos3

Gelesen 1976 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Januar 2016 07:49

Schreibe einen Kommentar

Beiträge und Kommentare sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.

Die Speicherung der Beiträge und Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.